Allgemeine Geschäftsbedingungen von Alexandra Schrödel – Beratung Konzepte Service | socialize(s) you!

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Vertragsgrundlagen gelten allgemein für alle gegenwärtigen und künftigen Vertragsbeziehungen zwischen Frau Alexandra Schrödel „Beratung Konzepte Service | socialize(s) you!“ (nachfolgend „Alexandra Schrödel“ genannt) und dem Kunden, sofern und soweit Alexandra Schrödel im Einzelfall keine hiervon abweichende individuelle Vereinbarung mit dem Kunden trifft.

1.2. Eine mit dem Kunden getroffene Vereinbarung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Per Telefax oder E-Mail ausgetauschte Erklärungen genügen dem vorbezeichneten Schriftformerfordernis.

1.3. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn Alexandra Schrödel diesen nicht ausdrücklich widerspricht.

2. Leistungsumfang und Leistungsdurchführung

2.1. Art, Inhalt und Umfang der von Alexandra Schrödel zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus den mit dem Kunden individuell getroffenen Vereinbarungen.

2.2. Sofern und soweit die von Alexandra Schrödel zu erbringenden Leistungen vereinbarungsgemäß ausschließlich auf die Beratung des Kunden gerichtet sind, hat Alexandra Schrödel ihre Vertragspflichten erfüllt, sobald sie die mit dem Kunden vereinbarten Beratungsinhalte und die dazu von ihr ausgearbeiteten Ergebnisse dem Kunden in schriftlicher oder elektronischer Form übergibt bzw. übermittelt hat. Einen darüber hinausgehenden bestimmten Erfolg, insbesondere in Form eines vom Kunden erstrebten wirtschaftlichen Ergebnisses, schuldet Alexandra Schrödel nicht. Demgemäß ist es für die Vertragserfüllung durch Alexandra Schrödel unerheblich, ob und ggf. wann der Kunde die von Alexandra Schrödel im Rahmen ihres Arbeitsergebnisses unterbreiteten Vorschläge und ausgesprochenen Empfehlungen tatsächlich ganz oder teilweise umsetzt.

2.3. Beinhaltet eine Dienstleistung von Alexandra Schrödel die Vermittlung bzw. Empfehlung anderer Dienstleister, so kommt das Vertragsverhältnis ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Dritten zustande. Alexandra Schrödel wird hingegen nicht Vertragspartnerin des von ihr vermittelten bzw. empfohlenen Dritten. Zur Vertretung des Kunden gegenüber dem Dritten ist Alexandra Schrödel nicht befugt, es sei denn, dass diese vom Kunden hierzu ausdrücklich bevollmächtigt worden ist.

3. Urheberrecht

3.1. Sofern und soweit die von Alexandra Schrödel vereinbarungsgemäß erbrachten und dem Kunden überlassenen Arbeitsergebnisse gemäß §2 UrhG urheberrechtlich geschützt sind, erhält der Kunde an den vorbezeichneten Arbeitsergebnissen von Alexandra Schrödel das – vorbehaltlich nachstehender Ziff. 3.3 – ausschließliche, nicht auf Dritte übertragbare, zeitlich nicht begrenzte, d.h. weder widerrufliche noch kündbare, sowie räumlich unbeschränkte Recht, die dem Kunden überlassenen Arbeitsergebnisse oder einen Teil davon für die eigenen unternehmerischen Zwecke des Kunden zu nutzen, insbesondere für die Verbesserung bzw. Optimierung seines Marketings und seiner Werbung wirtschaftlich zu verwerten. Darüber hinaus sind dem Kunden hinsichtlich der ihm von Alexandra Schrödel überlassenen Arbeitsergebnisse alle Nutzungen gestattet, die erforderlich sind, um die Zwecke des mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrages zu verwirklichen. Demgemäß ist dem Kunden auch die Vervielfältigung der ihm von Alexandra Schrödel überlassenen Arbeitsergebnisse gestattet, sofern und soweit die Vervielfältigungsstücke bzw. die von den Arbeitsergebnissen hergestellten Datenkopien den eigenen angestellten oder freien Mitarbeitern des Kunden oder solchen Dritten zur Verfügung gestellt werden, die der Kunde mit der Umsetzung der Arbeitsergebnisse von Alexandra Schrödel betraut.

3.2. Alexandra Schrödel behält sich alle Urheberpersönlichkeitsrechte, insbesondere die sich aus den §§12 – 14 UrhG ergebenden Rechte, an den von ihr dem Kunden überlassenen Arbeitsergebnissen vor. Demgemäß ist Alexandra Schrödel dazu berechtigt, die von ihr dem Kunden überlassenen Arbeitsergebnisse mit Namensvermerken und sonstigen Hinweisen (z.B. Logos) zu versehen, die auf die Urheber- bzw. Autorenschaft von Alexandra Schrödel hinweisen. Der Kunde wird alle vorbezeichneten Namensvermerke und sonstigen Hinweise nicht aus den vorgenannten Arbeitsergebnissen einschließlich der vom Kunden hiervon hergestellten körperlichen oder elektronischen Vervielfältigungen entfernen oder unkenntlich machen.

3.3. Alexandra Schrödel bleibt zur Eigennutzung der von ihr dem Kunden überlassenen Arbeitsergebnisse, insbesondere des darin zum Ausdruck kommenden Know-how einschließlich der darin enthaltenen Fachinformationen berechtigt. Hieran erhält der Kunde kein ausschließliches (exklusives) Nutzungsrecht, sondern vielmehr einfache Nutzungsrechte in dem unter vorstehender Ziff. 3.1 beschriebenen Umfang.

Mitwirkungspflichten

3.4. Beide Geschäftspartner verpflichten sich zur gegenseitigen Information über alle für den Arbeitsablauf und das Arbeitsergebnis wichtigen Sachverhalte.

3.5. Der Kunde verpflichtet sich, Alexandra Schrödel alle notwendigen Informationen, Daten und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, so dass eine termingerechte Auftragsumsetzung möglich ist.

3.6. Der Kunde verpflichtet sich, Genehmigungen und Freigaben rechtzeitig zu erteilen, damit Alexandra Schrödel in der Lage ist, die Folgearbeiten ohne Mehrkosten und Qualitätsrisiko zu erbringen.

4. Geheimhaltungsverpflichtung und Datenschutz

4.1. Alexandra Schrödel wird alle zur Verfügung gestellten Daten, Aufzeichnungen und sonstige Informationen streng vertraulich behandeln und alle Vorkehrungen treffen, dass nur die für die Bearbeitung notwendigen Kenntnisse ausschließlich an den mit der Umsetzung beauftragten Personenkreis gelangen.

4.2. Der Kunde gestattet Alexandra Schrödel, die im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhaltenen unternehmensbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Alexandra Schrödel sichert zu, die Daten vertraulich zu behandeln und nicht ohne Einwilligung des Auftraggebers an Dritte weiter zu geben.

5. Vergütung und Zahlungsbedingungen

5.1. Soweit nichts anderes vereinbart wird, erfolgt die Vergütung von Alexandra Schrödel gemäß ihrem Angebot und nach Abschluss der Projektarbeit. Die Abrechnung von Arbeitsleistungen, die nach Aufwand in Form von Stundensätzen berechnet werden, erfolgt am Ende des jeweiligen Monats.

5.2. Es gilt eine Zahlungsfrist von fünf Werktagen. Die Rechnungen sind ohne Abzüge zu begleichen. Im Falle des Verzugs werden die gesetzlich bestimmten Verzugszinsen fällig.

6. Leistungshindernisse, Leistungsverzögerung und Haftung

6.1. Alexandra Schrödel hat Verhinderungen oder Verzögerungen in Fällen von Krankheit, höherer Gewalt und anderen Ereignissen, die bei Vertragsschluss nicht vorhersehbar waren und die die vereinbarte Leistung zumindest vorübergehend behindern oder unmöglich machen, nicht zu vertreten.

6.2. In den unter 7.1. genannten Fällen ist Alexandra Schrödel berechtigt, die Erfüllung der Leistung und die damit verbundenen Termine um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. Solche Ereignisse werden dem Kunden unverzüglich mitgeteilt.

6.3. Die vertragliche und außervertragliche Haftung von Alexandra Schrödel ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, außer bei Schäden an Leben, Gesundheit und Körper.

6.4. Bei leichter und mittlerer Fahrlässigkeit haftet Alexandra Schrödel nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, die Haftung beschränkt sich in diesem Fall auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden. Die Haftung bei Schäden an Leben, Gesundheit und Körper bleibt davon unberührt.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Änderungen und Ergänzungen des mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrages einschließlich dieser allgemeinen Vertragsgrundlagen bedürfen der Schriftform.

7.2. Sollten einzelne Bestimmungen des mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Wirksamkeit durch einen späteren eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für die beiderseitigen Vertragspflichten und Gerichtsstand ist der Unternehmenssitz von Alexandra Schrödel.

Stand: 19.03.2014